GOOD JEANS GUIDE II

Die Berliner Fashion Week feiert das  „Comeback der Blue Jeans“ – und wir erweitern unseren Good Jeans Guide (hier zum Teil 1) um Teil 2 (PDF) mit sieben Firmen. Trousers London, Good Society, Indnat, Grüne Erde, Hempage, Haikure und Patagonia produzieren umwelt- und sozialverträglich und überzeugen durch ihren Style. Wir freuen uns über Hinweise auf weitere Brands, die in unserem Guide nicht fehlen dürfen!

Weiterlesen

Advertisements

GOOD JEANS GUIDE

Am 5. März 2012 hat der NDR einen Dokumentarfilm „Der Preis der Blue Jeans“ in seiner Doku-Reihe 45 Min gezeigt. Die hervorragende Dokumentation zeigt, wer die Kosten der konventionellen Jeansproduktion in China trägt. Wer diesen Film gesehen hat, will keine konventionelle Jeans mehr kaufen. Aber es geht auch anders: Netzwerk Faire Mode stellt im „Good Jeans Guide“ Jeansfirmen vor, die grossen Wert auf Arbeiterrechte und auf Umweltschutz in der Jeansproduktion legen.

 

Mittlerweile gibt es den Good Jeans Guide III – auf GET CHANGED! The Fair Fashion Network.

Recycling, repair, reuse: King of Indigo, Nudie & Denim Therapy

Die niederländische Denim-Brand Kings of Indigo (K.O.I) wurde von Tony Tonnaer gegründet, der bereits Kuyichi gross gemacht hat. Bei der Firma stehen drei „R“s im Vordergrund: Weiterlesen