EINE EHRENSACHE. TASCHEN AUS AUSGEDIENTEN RETTUNGSWESTEN

Immer wieder stossen wir in unseren Recherchen auf spannende neue Designs aus reziklieren Materialien oder wandlungsfähige Kleidung für moderne “Nomaden”. Über solche Kleidungsstücke haben wir kürzlich berichtet. Wandlungsfähigen Taschen sind wir noch nicht begegnet, statt dessen jedoch vielen ungewöhnlichen Materialien, die im Taschendesign Verwendung finden. In ihrem früheren Leben waren es mal Militärdecken, Reissäcke oder Luftmatratzen. Auf der Fashion Week in Berlin sind wir sogar Rettungswesten und Fallschirmen in Form von Taschen begegnet.

Die Idee, alte Rettungswesten zu Taschen zu verabeiten kam Kerstin Rank vom Individualisierungs-Atelier Ehrensache beim Fliegen. Damals wusste sie noch nicht, dass die Westen nach acht bis zehn Flugjahren und unzähligen Meilen schliesslich entsorgt werden, doch ihr gefielen Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 484 Followern an